Alte Schule Warnkenhagen


Drei Ferienwohnungen in einem Haus



Einen Kilometer von wunderschöner, wilder Steilküste entfernt, zwischen Lübeck-Travemünde und Boltenhagen, liegt das Dorf Warnkenhagen im idylischen Klützer Winkel. Eingebettet in einen Obstgarten, am Rande eines Feldes steht die “alte Schule Warnkenhagen” in ruhiger Lage. Das Haus wurde 1845 erbaut und bis 1999 als Schule genutzt. im Jahr 2000 kauften wir es und renovierten grundlegend baubiolgisch.
[Bild: Haus 1]

Es entstanden 3 Ferienwohnungen: “Lehrer Lämpel”, “Prof. Flimmrich” und “Frl. Sigrid”.
Die Wohnungen sind urgemütlich: Für kältere Tage gibt es einen Kaminofen, Spiele für Gross und Klein, eine Stereoanlage und eine interessante Sammlung von CD‘s und Büchern....

Der verwinkelte Garten mit seinen vielfältigen Sitzplätzen läd zum verweilen und entspannen ein. Auf der grossen Wiese mit Beachvolleyballfeld, dem ehemaligen Sportplatz, kann sich ausgetobt werden und im Schuppen finden Sie verschiedene Spielgeräte, Hängematten, einen Bollerwagen und Bobbycars...
Wenn Sie ein Kinderbett und Hochstuhl brauchen, stellen wir diese gerne bereit. Jede Küche ist mit allen nötigen Utensilien reichlich und gut ausgestattet. Eine Waschmaschine kann gegen ein kleines Entgeld genutzt werden.

Neben eiszeitlicher Moränenlandschaft und wunderschönem Ostseestrand gibt es im Klützer Winkel auch kulturell einiges zu entdecken und die Städte Lübeck, Wismar und Schwerin sind schnell zu erreichen.